Schulbiologiezentrum

Lehrkräfte, Gärtner, Tierpfleger, Biologen, Verwaltung

Das Schulbiologiezentrum Hannover ist "die Mutter" aller Regionalen Umweltzentren mit dem umfassendsten Angebot. Ein landesweites Vorbild mit weltweiter Anerkennung und regelmäßige Besuche aus Europa und Japan. 

Das Schulbiologiezentrum Hannover ist eine Einrichtung der Stadt Hannover, in der städtische Angestellte (Gärtner, Tierpfleger, ein Biologe) mit Lehrerinnen, Lehrern, ehrenamtlichen und vom Förderverein unterstützten Honorarkräften zusammen arbeiten, um Kindern, Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Familien Möglichkeitenzur umfassenden Umweltbildung anzubieten.

Alle theoretischen Fragen einer ganzheitlichen Aus- und Fortbildung werden durch anschauliche praktische Beispiele aufgeschlossen. Voraussetzung für nachhaltiges Handeln sind verschiedene praktische Übungen für vernetztes Denken im Hinblick auf andere Inhalte und unter Verschiedenen Aspekten.

Das Schulbiologiezentrum bietet ein breites Spektrum von Kursangeboten für Schülerinnen und Schülern jeden Alters auf. Daneben finden Sie eine Vielzahl von Lehrerfortbildungsmöglichkeiten. Die Inhalte, die wir in einem Vorgespräch gemeinsam mit Ihnen festlegen, können weit über das Fach Biologie hinausgehen. Für Nachfragen und Terminabsprachen stehen Lehrkräfte und das Büro telefonisch zur Verfügung.

Gärtnerinnen und Gärtner pflegen die beiden Gärten, kultivieren Pflanzen, stellen Lieferungen zum Gebrauch in Schulen zusammen und leiten Schülerinnen und Schüler in fachgerechter Gartenpflege an. Die Tierpfleger pflegen die Tiere für den Einsatz im Unterricht und in den Schulen.

Das Schulbiologiezentrum leiht (kostenlos) Unterrichtsmaterial für die Arbeit in der Schule aus, vom Messgerät über Modelle bis zu Pflanzen und lebenden Tieren.
Die Gärtnerei unterstützt die Schulgartenarbeit mit Pflanzenmaterial (Saatgut, Stauden).

Das Schulbiologiezentrum gliedert sich in vier Abteilungen:
Botanischer Schulgarten Burg (gleichzeitig Zentrum der Einrichtung)
Freiluftschule Burg
Botanischer Schulgarten Linden
Zooschule Hannover

Auf dem Gelände des Botanischen Schulgartens Burg werden mit verschiedenen Themengärten praxisnah Vernetzungsbeispiele zwischen Schwerpunktthemen dargestellt:
- Garten für Vererbungslehre (Genetik),
- Apothekergarten (Gesundheit),
- Farbgarten (Ästhetik),
- Garten für Sonne, Klima und Energie (Energie),
- Sinnespfad (Sinneserfahrung),
- Ökologische Versuchsflächen (Ökologie),
- Unterrichtsgewächshaus (Tropischer Regenwald),
- Gemüsegarten und Streuobstwiese (Gartenpraxis und ökologischer Gartenbau).

Diese Darstellung zeigt im Ausschnitt einen Überblick über das ganzheitliche Konzept der Angebote.
Beide Gärten und das Gelände der Freiluftschule sind als Naturerlebnisräume geplant und werden regelmäßig als solche genutzt.

 

Sonntagvormittag: Eltern gehen mit ihren Kindern in die Natur

2007-06-10-sonntag-mo-02-381

An Sonntagen gibt es seit vielen Jahren ein Programm für Eltern, die mit ihren Kindern die Natur entdecken wollen.  Das Programm finden Sie auf der Homepage des Schulbiologiezentrums und auf der Homepage des Stadtelternrates Hannover.

 

Tiere, Pflanzen, Material, Arbeitshilfen, Lehrerfortbildung, pädagogische Beratung

2007-04-08-bienen-02-381

Bienen im neuen Bienenhaus

Bienen als Forschungsobjekt für kleine "Biologen" sind so aktuell wie seit Jahrzehnten
Eine Vielzahl schriftlicher Arbeitshilfen liefert den fachlichen Hintergrund und Anregungen zum Umgang mit den Geräten, Modellen, Pflanzen und Tieren. Viele Arbeitshilfen finden Sie im Internet unter "www.schulbiologiezentrum.info/arbeitshilfen".
Fortbildungskurse führen Lehrerinnen und Lehrer ein in den praktischen Umgang mit unserem Gelände und unseren Materialien.

 

Der Mensch im Apothekergarten

2007-04-08-mensch-02-381

Der Mensch im Apothekergarten

Die Abbildung des Menschen im Apothekergarten. Die einzelnen Beete der Pflanzen und Kräuter sind den Organen des Menschen zugeordnet.
Das Schulbiologiezentrum Hannover bietet seit über 25 Jahren einen ganzen von Unterrichtsangeboten, Materialien, Erfahrungen und Ideen zu biologischen und verwandten Themen an.

 

Weitere Informationen

Artikel zum Schulbiologiezentrum