[Do 04.08.2016, 17:00 Uhr] AfB Region Hannover, im Kurt-Schumacher-Haus, Erdgeschoß Rechts

2010-05-27-afb-003a-240

Seit 2007 dabei: Thomas Bechinie, Jessica Löser und Hans-Dieter Keil-Süllow

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) ist eine Arbeitsgemeinschaft der SPD. In der AfB arbeiten SPD-Mitglieder zusammen, die sich für Bildung interessieren und die im Bereich der Bildung arbeiten. "Bildung" ist für uns ein Thema, das vom Kleinkind bis zur Erwachsenenbildung reicht. In der AfB arbeiten auch Menschen mit, die sich für das Thema interessieren und die nicht Mitglied der SPD sind - SchülerInnen, StudentInnen, LehrerInnen, SchulleiterInnen, ElternvertreterInnen, ErzieherInnen.

Die AfB Hannover trifft sich einmal im Monat, am ersten Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr im Kurt-Schumacher-Haus in der Odeonstraße 15/16 in der Regel im Besprechungsraum im Erdgeschoss rechts. Komme / kommen Sie einfach mal vorbei !

 
2013-05-30_afb_vorstand_240

AB 2013 dabei: Regina Runge-Benecke, Uwe Specht und Berit Hische. .

 Mehr Informationen auf den Homepages der AfB Niedersachsen, des AfB-Bundesvorstandes, auf Facebook, auf des Landeselternrates Niedersachsen, des Stadtelternrates Hannover und des Regionselternrates Hannover. Mehr Informationen über das Bildungsangebot in der Region Hannover auf HAZ und NP (Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen in der Region Hannover). Akuelle Infos über die Sitzungen in der Landeshauptstadt Hannover und in der Region Hannover. Aktuelle Infos unter Bildungsklick, unter News4Teachers, über die SPD Hannover unter  "Ganz Hannover im Blick"..

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: SPD Region Hannover
 

AfB-Sitzung am Do, 06.04.2017 , findet nicht statt.

Wir hatten den April-Termin um eine Woche vorgezogen, weil wir mit Michael Höntsch (MdL) sprechen wollten und diese Woche Plenarwoche im Landtag ist. Da ist er verhindert. Den 06.04 haben wir offen gehalten, um eventuell einen Antrag zum Stadtverbandsparteitag am 13.05.2017 zu diskutieren. Wir werden den Antrag per Mail abstimmen. Wir brauchen noch mehr Zeit, um einen Entwurf zu erstellen. Antragsschluss ist der 22.04.2017. mehr...

 
Foto: Ulf Daude
 

AfB-Nordkonferenz: Bildungsgerechtigkeit oberstes Ziel für die zukünftige norddeutsche Bildungspolitik

Bildungsgerechtigkeit bleibt das zentrale Ziel norddeutscher Bildungspolitik, waren sich die Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker der Nordkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) einig. Auch der Bund kann und soll seinen Teil dazu beitragen, das ist die Überzeugung, die auf der Nordkonferenz erneut hervorgehoben wurde.
Bereits zum 9. Mal trafen sich am Sonnabend, den 1. April die SPD-Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker der fünf norddeutschen Bundesländer. mehr...

 
 

17-Punkte-Aktionsplan zur Lehrkräftegewinnung – Heiligenstadt: „Der Pflichtunterricht ist gesichert, weitere Einstellungen werden noch folgen“

Das Niedersächsische Kultusministerium setzt einen „17-Punkte-Aktionsplan zur Lehrkräftegewinnung" um. Damit soll der angespannten Situation auf dem Lehrkräftemarkt begegnet werden, wie die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt am (heutigen) Mittwoch zum Beginn des neuen Schuljahres 2016/2017 mitgeteilt hat. „Aufgrund der Flüchtlingszuzüge und weiteren Entwicklungen wie der Ausweitung der inklusiven Schule und der Ganztagsangebote an Schulen besteht bundesweit ein hoher Bedarf" mehr...