Nachrichten

Auswahl
2014-03_ASS
 

Die Albert-Schweitzer-Schule (GS) in Hannover ist unter den TOP 20 beim Deutschen Schulpreis

Die Albert-Schweitzer-Schule ist eine 4 zügige Teilgebundene Ganztagsgrundschule in Hannover-Linden - Nord. Zurzeit lernen hier rund 380 Kinder aus 42 Nationen mit 40 Lehrkräften und Erziehern. Die Schule kann von allen Kindern besucht werden, auch wenn sie nicht im Schulbezirk wohnen.
Die Albert-Schweitzer-Schule in Hannover hat sich um den Deutschen Schulpreis gewonnen und sie gehört zu den 20 Schulen in Deutschland, die von einem Expertenteam zwei Tage lang besucht wurden. mehr...

 
2014-03-01_jusoubk_150
 

Unterbezirkskonferenz der Jusos im SPD-Unterbezirk Region Hannover

Am 1. März 2014 haben die Jusos auf ihrer Unterbezirkskonferenz im Freizeitheim Linden einen neuen, jungen Vorstand gewählt.
Mit Katharina Andres und Adis Ahmetovic sind zwei erfahrene JungsozialistInnen, die vorher bereits Mitglieder des Vorstandes waren, zu Vorsitzenden gewählt worden.
Viele Mitglieder, die teilweise auch über Jahre dem Vorstand angehörten, sind in diesem Jahre ausgeschieden, darunter vor allem Philip Le Butt und Heiderose Hoja (Vier Jahre Mitglied im Vorstand). mehr...

 
klie_michael_150
 

Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2014 im Bereich Schule

Investitionen zur Sanierung der Sporthallen der IGS Roderbruch, die räumliche Vorbereitung der Christian-Andersen-Schule für den Einzug der Grundschule Kardinal-Bertram sowie die Unterstützung von Schulkinderbetreuungsangeboten sind die Schwerpunkte der rot-grünen Haushaltsanträge im Schulausschuss. mehr...

 
2014-01-21_Kosten_1_150
 

Finanzierung der Neukonzeption der berufsbildenden Schulen in der Region Hannover

In der Sitzung des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport der Region Hannover, legte die Verwaltung eine Information zum Änderungsantrag von Ernst Barkhoff und Steffen Holz vor In einer Powerpoint-Präsentation wurde das Konzept für die berufsbildenden Schulen in der Region Hannover dargestellt. In einer Folie wurde ein Überblick über die zu erwartenden Einsparungen und Kosten gegeben. mehr...

 
2014-02-22_hd_150
 

BBS-Konzept: SPD ist uneinig - SPD-Bildungsexperten raten zum Vertagen der Entscheidung

Die AfB Niedersachsen fordert einstimmig auf der Landeskonferenz am 22.02.2014: Genossinnen und Genossen, nutzt die Kompetenz der AfB: Beteiligt die AfB an Konzepten und Anträgen!
Die AfB Niedersachsen fordert einstimmig: Genossinnen und Genossen, wartet mit Veränderungen bei berufsbildenden Schulen, bis die Vorstellungen der Landesregierung zur Weiterentwicklung des Berufsbildungsbereiches auf dem Tisch liegen! mehr...

 
 

Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2014 im Bereich Jugend

Der Umbau und die Sanierung von Familienzentrum und Treffpunkt Allerweg sowie die Investitionen für ein Mädchenzentrum Hannover sind die finanziellen Schwerpunkte der rot-grünen Haushaltsanträge im Jugendhilfeausschuss. Inhaltlich ebenso bedeutsam ist die Unterstützung des neuen Elterntreffs in der Calenberger Neustadt sowie der Ausbau der Fachberatung der Kinderladen Initiative Hannover e.V. mehr...

 
Silke_Gardlo_150
 

SPD und Grüne setzen Akzente im BBS-Konzept

In einem gemeinsamen Änderungsantrag haben die Fraktionen der SPD und der Grünen ergänzende Punkte zum Berufsschulkonzept eingebracht. Vor allem der Erhalt der Berufseinstiegsschule als Einheit an einem Standort ist beiden Fraktionen bedeutend.
„Wir haben uns nach Gesprächen mit vielen Beteiligten, die im Rahmen der Berufseinstiegsschule arbeiten, für den Erhalt als Gesamtheit ausgesprochen." mehr...

 
2014-02-22_frauke_2_150
 

Elke Tonne-Jork mit überwältigender Mehrheit erneut zur Vorsitzenden gewählt

Höhepunkt und Beginn der diesjährigen Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in der SPD Niedersachsen war ein Referat unserer Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (MdL), in der sie deutlich machte, welchen neuen Kurs die Bildungspolitik der rot-grünen Landesregierung nimmt. Frauke Heiligenstadt stellte die Zukunftsoffensive Bildung vor. In einer sehr lebendigen Diskussion konnte Frauke viele Fragen beantworten und Anregungen mitnehmen. mehr...