Nachrichten

Auswahl
2012-07-07_inklusion_150
 

Sa, 07.07.2012: InklusionsForum Niedersachsen - Netzwerk gemeinsam leben - gemeinsam lernen

die LAG GEMEINSAM LEBEN - GEMEINSAM LERNEN Niedersachsen e.V. und Mittendrin Hannover e.V. laden am 07.07.2012 zum “1. InklusionsForum Niedersachsen“ ein.
Die Veranstaltung soll ein Auftakt für das “Netzwerk gemeinsam leben - gemeinsam lernen Niedersachsen” sein. Wir werden zusammen ein Internet-Forum zum Thema Inklusion eröffnen.
In Niedersachsen gibt es viele Gruppen und einzelne Menschen, die sich für Inklusion einsetzen. Wir möchten die Ideen und Erfahrungen miteinander vernetzen. mehr...

 
logo_fes
 

Di, 19.06.2012, 18:00 Uhr: FES im Landtag: „Wie eine gute Bildungspolitik in Niedersachsen gelingen kann!“

Dienstag, 19. Juni 2012, um 18.00 Uhr
im Restaurant im Leineschloss, Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 1, 30159 Hannover
Impulsreferat: „Bildungsföderalismus und Bildungsfinanzierung. Gutachten für das Netzwerk Bildung der Friedrich-Ebert-Stiftung“ - Dr. Dieter Dohmen
Auf dem Podium: Eberhard Brandt, Frauke Heiligenstadt MdL, Peter Flügge, Mats Nyström, Mechthild Schramme-Haack. mehr...

 
 

15.06.2012, 16:30 Uhr: Mit Büchern gegen Gewehrkugeln - Gewalt gegen Gewerkschafter in Kolumbien

In keinem anderen Land der Erde werden so viele Gewerkschafter bedroht und ermordet wie in Kolumbien.
Mehr als 2.700 engagierte Kolleginnen und Kollegen wurden in den vergangen zwei Jahrzehnten umgebracht. Besonders gefährdet sind Mitglieder der Lehrergewerkschaft FECODE, der größten Gewerkschaft in Kolumbien. Auf Einladung des DGB Bildungswerks, der GEW, der Kolumbien Koordination (KolKo) und des FDCL wird vom 10. - 16. Juni eine kolumbianische Gewerkschaftsdelegation nach Deutschland reisen, mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

Nutzloses Gutachten zu Ganztagsschulen schafft keine Rechtssicherheit

Anlässlich der Kritik am vom Kultusministerium in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten zu steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit den Honorarverträgen an Ganztagsschulen erklärte die stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Frauke Heiligenstadt:
„Außer Spesen nichts gewesen. Trotz eines teuren Gutachtens haben die Ganztagsschulen nach wie vor keine Rechts- und Planungssicherheit. mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

CDU verfestigt Bildungsungerechtigkeit

Anlässlich des heute vorgestellten „Chancen-Spiegel“ der Bertelsmann Stiftung erklärt Frauke Heiligenstadt, stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion: „Die Ergebnisse der Bertelsmann Studie belegen erneut das Scheitern der schwarz-gelben Bildungspolitik in Niedersachsen. Auch im Bundesvergleich hat Niedersachsen insbesondere in der Durchlässigkeit einen hohen Nachholbedarf
mehr...

 
akw_demo_150
 

Atomkraft bleibt ein tödliches Risiko - Demo gegen Atomkraft am 11.03.2012, 13:00 Uhr, Opernplatz, Hannover

Erinnern Sie sich noch an den 11. März vergangenen Jahres: Bilder von Erdstößen und Flutwellen in Japan, kurz darauf die Rauchsäule über dem AKW Fukushima. Angesichts einer mächtigen Anti-Atom-Bewegung musste die Bundesregierung daraufhin die Laufzeitverlängerung für die deutschen Atomreaktoren zurücknehmen - und acht Meiler endgültig abschalten.
Zeit: Sonntag, 11. März 2012, 13.00 Uhr
Ort: Opernplatz, Hannover. Anschließend Demozug durch die Innenstadt
mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

Gemeinsamer Gesetzentwurf zur Inklusiven Beschulung in Niedersachsen

Es war stets das Ziel sozialdemokratischer Bildungspolitik, flächendeckend so viel Integration von Kindern mit Behinderungen wie möglich zu erreichen. Dazu zählen Projekte und Konzepte wie „Lernen unter einem Dach“ und die Regionalen Integrationskonzepte (RIK), die Kinder mit Behinderungen integrativ beschulen. Dennoch konnte in der Vergangenheit dem Wunsch vieler Eltern, ihre Kinder mit Behinderungen inklusiv und wohnortnah in allgemeinen Schulen zu fördern, nur zu selten entsprochen werden. mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

SPD-Fraktion startet Fachkräfteoffensive für Niedersachsen

Die SPD-Landtagsfraktion hat am (heutigen) Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Hannover ihre Fachkräfteoffensive für Niedersachsen vorgestellt. Unter der Überschrift „Innovativ – familienfreundlich – weltoffen sucht …“ stellten die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Gabriele Andretta, Frauke Heiligenstadt und Gerd Will sowie die integrationspolitische Sprecherin Silke Lesemann einen Katalog vor, der interdisziplinär Maßnahmen aus den Bereichen Wirtschaft, Schule, Ausbildung, mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

SPD-Fraktion sieht sich durch OECD-Studie bestätigt

Zur neuen OECD Studie „Chancengerechtigkeit und Qualität in der Bildung – Förderung benachteiligter Schüler und Schulen“ erklärt Frauke Heiligenstadt, stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion:
„Die OECD Studie bestätigt unsere Forderung nach längerem gemeinsamem Lernen im Bildungsbereich. Nach Auffassung der OECD wirkt sich eine frühzeitige Aufteilung der Schüler und Schülerinnen negativ auf die Kinder aus, die auf niedriger qualifizierende Schulen mehr...