Nachrichten

Auswahl
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

Althusmann bestätigt: Umsetzung der Inklusion erst nach der Wahl

Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann hat am (heutigen) Mittwoch auf der Herbsttagung des Schulleitungsverbandes in Celle erklärt, dass in dieser Wahlperiode nicht mehr mit der Umsetzung eines niedersächsischen Inklusionsgesetzes zu rechnen sei. Darauf hat die stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Frauke Heiligenstadt, hingewiesen. mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

Schwarz-Gelb spielt beim Thema Inklusion weiter auf Zeit

Die Regierungsfraktionen von CDU und FDP setzen ihre Verzögerungstaktik beim Thema Inklusion nach Ansicht der SPD-Landtagsfraktion fort. „Die Mitteilungen von CDU und FDP sind enttäuschend. Erst hat Schwarz-Gelb über Jahre hinweg nichts getan. Jetzt – kurz nach der Kommunalwahl – entdeckt man plötzlich das Thema und erklärt, man dürfe nichts überstürzen“, kritisierte die stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Frauke Heiligenstadt, am Dienstag in Hannover. mehr...

 
spd_wuerfel_gross_links
 

SPD: Verantwortung für Deutschland und Europa

Die SPD hat seit Beginn der Krise im Euro-Raum immer wieder öffentlich klar gemacht, warum es auch im deutschen Interesse ist, die Stabilisierung der Währungsunion mit einer Weiterentwicklung und Demokratisierung der Zusammenarbeit in Europa zu verbinden. Viele Menschen in Deutschland sind angesichts der aktuellen Debatte über die zu ergreifenden Maßnahmen zur Stabilisierung der Währungsunion und zur Unterstützung der hochverschuldeten Euro-Länder zutiefst verunsichert und machen sich Sorgen: mehr...

 
heiligenstadt_frauke_1g_150x200
 

SPD-Fraktion unterstützt Modell zur inklusiven Ganztagsgrundschule

Zu dem Positionspapier zur inklusiven Ganztagsgrundschule in Niedersachsen, das am (heutigen) Dienstag von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dem Grundschulverband und dem Verband Bildung und Erziehung Niedersachsen (VBE) in Hannover vorgestellt worden ist, erklärte die stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Frauke Heiligenstadt:
„Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt die grundsätzliche Ausrichtung des vorgelegten Modells." mehr...

 
edelgard-bulmahn_2011_150
 

SPD verabschiedet Nationalen Pakt für Bildung und Entschuldung

Seit Monaten hastet die schwarz-gelbe Regierung von einem Maßnahmenpaket zum nächsten, während die globalen Finanzmärkte unbeeindruckt und ohne Rücksicht auf Allgemeinwohl und Demokratie ihr Karussell weiter drehen. Die Zukunft der EU ist in Gefahr. Sollen in Zukunft demokratisch legitimierte Politik oder Finanzmärkte das letzte Wort haben, wenn es um das Schicksal ganzer Staaten und damit von Millionen von Menschen geht? Die Demokratie steht weltweit vor einer Bewährungsprobe. mehr...

 
2011-08-20_afb_bildung_150
 

In unseren Gemeinden, Kreisen und Städten brauchen wir gute Bildung. Und im ganzen Land!

Der Flyer der AfB Niedersachsen zu den Kommunalwahlen am 11.09.2011 ist da.
Der Flyer beruht auf einem Entwurf der AfB Region Hannover.
Wir meinen: In den SPD-regierten Städten, Kreisen und Gemeinden wurden trotz massiver Behinderungen durch die schwarz-gelbe Landesregierung schon viele große und kleine Erfolge erreicht.
Mit Ihrer Stimme sorgen Sie am 11. September 2011 dafür, dass wir den erfolgreichen Weg weitergehen können.
Für die nachstehenden fünf Glanzlichter setzt sich die SPD ein.
mehr...

 
2011-08-27_schorsenfest-j1-150
 

Olaf Scholz in Hannovers City: Hamburgs Erster Bürgermeister besuchte das Schorsenfest

Prominenter Besuch beim Schorsenfest der hannoverschen SPD. Am Sonnabend-Mittag sprach Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz auf der Bühne am Platz der Weltausstellung in Hannovers City. Wer wolle, dass Hannover weiterhin so gut regiert wird wie bisher, solle zur Wahl gehen und sich für die SPD entscheiden, warb Hamburgs Stadtoberhaupt. mehr...

 
volksbegehren-gute-schulen-pferde-150
 

Volksbegehren für gute Schulen - Wir brauchen Sie am 11.09. - nur für zwei, drei Stunden - Nicht vergessen: Neue Unterschriftenlisten!

Das Volksbegehren für gute Schulen braucht die Unterstützung aller Menschen, für die Chancengleichheit und der freie Elternwillen im Bildungssystem wichtige Werte sind - ganz besonders an einem Tag für nur wenige Stunden!
Die Kommunalwahl bietet eine einmalige Chance, dem Ziel von 610.000 Unterschriften deutlich näher zu kommen - wenn Sie und viele andere Menschen ihren inneren Schweinehund besiegen und zum Sammeln von Unterschriften auf die Straße gehen. mehr...

 
kirci_150
 

Kirci beklagt desolaten Zustand der größten Oppositionspartei - CDU verlangte Einsicht in die Akten für IGS-Neubau und verließ die Anhörung zur "Sozialen Stadt"

Der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Alptekin Kirci äußert sich kritisch zum politischen Zustand der größten Oppositionspartei im hannoverschen Rat. Die CDU in Hannover sei im Begriff ihre Politik­fähigkeit zu verlieren. Konkrete inhaltliche Vorschläge zu wichtigen Themen für die Stadtpolitik fehlten schon länger. Nunmehr verweigere die Partei sich aber endgültig einer ernsthaften politischen Arbeit. mehr...

 
kirci_150
 

Was erwarten eigentlich Jugendliche von der Kommunalpolitik?

Eine große niedersächsische Tageszeitung titelte kürzlich: "Was erwarten eigentlich Jugendliche von der Kommunalpolitik? Die Frage ist naheliegend, aber gar nicht so leicht zu beantworten, denn die Jugendlichen gibt es ebensowenig wie die Erwachsenen oder die Älteren. Manche interessieren sich sehr für das was Politik vor Ort entscheidet, haben Fragen, wollen mitreden und mitentscheiden. Andere wiederum wollen einfach nur, dass „was los ist“ in ihrer Stadt oder ihrem Stadtteil. mehr...