Nachrichten

Auswahl
 

So, 29.08.2010 , 10:00 - 17:00, Tag der offenen Tür im Schulbiologiezentrum Hannover: 30.Umweltforum


Auf dem 13 ha großen Gelände von Schulgarten Burg und Freiluftschule Burg präsentieren über 100 Mitarbeiter und freiwillige Helfer den Besucherinnen und Besuchern an mehr als 40 Ständen Ausschnitte aus den Angeboten des Schulbiologiezentrums. Dazu kommen ca 60 Gastaussteller von Vereinen, Verbänden und Behörden. Erreichbar über denVinnhorster Weg 2, 30419 Hannover, Hannover-Burg (Nähe Herrenhäuser Gärten), Zugang auch über Freiluftschule (Burgweg 2) und den EIngang Gutsweg mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

Do, 26.08.2010 , 17:00, AfB: Frauke Heiligenstadt berichtet über Inklusion in Südtirol

wir laden herzlich zur nächsten Sitzung der AfB am Do, 26.08.2010, 17:00 - 19:00 Uhr ins Kurt-Schumacher-Haus in der Odeonstr. 14/16 im Sitzungssaal im Erdgeschoss rechts ein.
Wir konnten unsere bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der SPD, Frauke Heiligenstadt, gewinnen, uns aus erster Hand über die Umsetzung von Inklusion in Südtirol zu berichten!
mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

Althusmann nimmt Schule Luft zum Atmen

Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) hat nach Ansicht der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag nun damit begonnen, Stück für Stück die Details der Einsparungen im Schulbereich bekannt zu geben.
"Wochenlang waren Schüler, Eltern und Lehrkräfte im Unklaren gelassen worden, was auf sie zukommt. Pünktlich nach der Landtagsdebatte kommt der Minister nun mit Details seiner Streichliste um die Ecke. Das Ergebnis: Dem System Schule wird auch noch die letzte Luft zum Atmen genommen" mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

Bildungsmonitor: Althusmann darf nicht nur Rosinen picken

Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag fordert Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) auf, bei der Bewertung des Bildungsmonitors 2010 des Instituts der Deutschen Wirtschaft/Köln alle Aspekte zu berücksichtigen.
"Der Minister muss schon die ganzen niedersächsischen Daten bewerten und darf sich nicht nur die Rosinen herauspicken", mahnte Frauke Heiligenstadt, stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, am Donnerstag in Hannover. mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

SPD-Fraktion verteidigt freien Elternwillen

Im schulpolitischen Streit um die Einschränkung des freien Elternwillens unterstützt die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag nachdrücklich die Position des Landeselternrats. "Die SPD-Fraktion steht fest an der Seite der Eltern. Der freie Elternwille steht für uns nicht zur Disposition", erklärte Frauke Heiligenstadt, schulpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, am Mittwoch in Hannover. mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

Schulstruktur: Landesregierung beharrt auf sturen Vorgaben

Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag ist von der Anfang dieser Woche von der Landesregierung vorgestellten neuen „Verordnung über die Errichtung, Aufhebung und Organisation von öffentlichen Schulen“ enttäuscht. „Trotz neuer Köpfe in der Landesregierung bleibt die Bildungspolitik die alte“, sagte Frauke Heiligenstadt, stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, am Dienstag in Hannover. mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

Kürzungspläne verschärfen Probleme an den Schulen

Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtete in ihrer heutigen Ausgabe detailliert von den Kürzungsabsichten des Kultusministeriums.
Dazu bemerkt die stellvertretende Vorsitzende und schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Frauke Heiligenstadt, am Mittwoch in Hannover:
Die heute in Medien veröffentlichten Zahlen zu den Kürzungsabsichten des Kultusministeriums bestätigen unsere schlimmsten Befürchtungen. mehr...

 
 

AfB: Inklusion – Rechte müssen Wirklichkeit werden

Die gut besuchte Veranstaltung begann um 11 Uhr mit der Begrüßung durch die schulpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion Frauke Heiligenstadt und einem Grußwort des Hausherrn, Christoph Walther. Die stellvertretende AfB-Landesvorsitzende, Jutta Liebetruth, führte das interessierte Publikum mit einem kurzen Beitrag in das Thema der Veranstaltung ein. Sie betonte dabei die in jedem Menschen seit seiner Geburt innewohnende Würde und das jeder Mensch ein Recht auf den Schutz durch die Gesetze mehr...

 
bildungsstreik-2009-11-180
 

Landesweite Bildungsdemo am Sa, 12.06.2010, 13 Uhr, Opernplatz

Für selbstbestimmtes Leben und Lernen - gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft !
Von der Kindertagesstätte bis zum Studium/Ausbildungsplatz verschlechtern sich die Bedingungen von Lernen und Lehren. Das heutige Bildungswesen basiert auf Leistungsdruck, sozialer Selektion und starren Inhalten statt selbstbestimmtem Lernen.
Wir treffen uns am Samstag um 13 Uhr im Kurt-Schumacher-Haus (Odeonstr. 15/16) in Hannover und gehen dann gemeinsam zum Opernplatz. Vergesst Eure Fahnen nicht ! mehr...

 
tack_kerstin_150px
 

Mehr Fairness auf dem Arbeitsmarkt gefordert

120 Gäste der SPD diskutieren über flexiblen Ruhestand, Leih- und Zeitarbeit
„Leih- und Zeitarbeit sollte ursprünglich dazu dienen, Überstunden abzubauen und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Heute dagegen gefährden sie normale und tarifgebundene Arbeitsplätze und haben eine Funktion als »Lohndrücker«“, sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz in seiner Eröffnungsrede. mehr...