Nachrichten

Auswahl
awo_150
 

AWO-Sozialbarometer: Politik trägt Hauptverantwortung für erfolgreiche Integration von Zuwanderern

Knapp 40 Prozent der befragten Bürger sehen laut des aktuellen AWO-Sozialbarometers die Politik in der Verantwortung für eine erfolgreiche Integration von Zuwanderern in Deutschland.

Dieses Ergebnis zeigt: "Das Problem sind nicht die vermeintlichen Integrationsverweigerer, sondern ist eine halbherzige Integrationspolitik", so der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler. mehr...

 
2010-01-sbz-kuerzung-150a
 

Ab dem 01.02.2010 wird im Schulbiologiezentrum gekürzt !

Die Kürzung der Lehrerstunden wird zum 01.02.2010 realisiert. Die drei Lehrkräfte im Botanischen Schulgarten Burg werden nur noch einen Teil ihrer Arbeitszeit im Schulbiologiezentrum SchülerInnen, Schülern, Lehramtsstudentinnen und –studenten und Lehrkräften zur Verfügung stehen: die beiden Lehrerinnen Hannemie Süllow und Rose Pettit etwa an drei Tagen statt bislang an fünf Tagen, der Lehrer Ingo Mennerich nur noch an zwei statt bislang an fünf Tagen. De facto eine Kürzung von 40 – 60 %. mehr...

 
logo-jusos
 

Juso-HSG: Wahlen - auch an Deiner Uni!

Es ist wieder soweit. An etlichen Universitäten in Niedersachsen läuft der Wahlkampf auf Hochtouren. Die studentische Selbstverwaltung wird neu besetzt, eine politische Richtung der Studierendenschaften bestimmt. Die Ausgestaltung der Bachelor-Master-Studiengänge, die studentische Kultur und Studiengebühren sind heiße Themen des Wahlkampfes. Im Laufe des Monats Januar kommt es auf jede Stimme an.
Warum wählen? mehr...

 
frauke-heiligenstadt-150
 

Heiligenstadt (SPD): Falsche Bildungspolitik drückt Abiturquote

Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag sieht die am (gestrigen) Montag veröffentlichten Zahlen über die stark gesunkene Abiturquote 2008 als erneuten Beleg für eine falsche Bildungspolitik der CDU/FDP-Landesregierung an. „Die Landesregierung darf dieses Alarmsignal nicht tatenlos hinnehmen“, erklärte Frauke Heiligenstadt, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, am Dienstag in Hannover.
mehr...

 
schueler_trainieren_senioren-150
 

IGS Kronsberg: Neues Jahr – neues Glück, vielleicht auch am PC?

Schon seit 2008 trainieren die Schüler der Schülergenossenschaft „STS - Schüler trainieren Senioren“ Senioren am Computer und das mit Erfolg. Auch im vergangenen Jahr haben viele Kunden am Training teilgenommen und neue Kenntnisse im Bereich Internet und mit diversen Programmen wie Word oder Excel erworben. Die Schüler des 9. und 10. Jahrgangs der IGS Kronsberg gehen dabei individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ein und betreuen „eins-zu-eins“. mehr...

 
pascal-zimmer
 

Landeselternrat Niedersachsen: Volksbegehren - Ausdruck für den Unmut der Eltern

Seit Mitte November wird in Niedersachsen, ausgehend von einer Initiative in Hannover, ein „Volksbegehren für gute Schulen“ betrieben. Im dort vorgeschlagenen Gesetzestext ist vorgesehen, dass das Abitur an Gymnasien und Gesamtschulen nach 13 Schuljahren abgelegt werden soll, dass die Mindestzügigkeit für Gesamtschulen auf vier (-im Ausnahmefall auf drei-) Klassen herabgesetzt werden soll und dass die bestehenden Vollen Halbtagsgrundschulen fortgeführt werden sollen. mehr...

 
pascal-zimmer
 

Landeselternrat: Offener Brief an den Ministerpräsidenten - Diskussion geht an den wirklichen Problemen vorbei!

Offener Brief an den Ministerpräsidenten
des Landes Niedersachsen
Herrn Christian Wulff
Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Wulff,
mit großen Irritationen hat der Landeselternrat Niedersachsen registriert, dass Sie den Vorstoß der FDP aufgegriffen haben, den freien Elternwillen bei der Schulwahl für die weiterführenden Schulen einzuschränken. Ohne Not wird hier eine Diskussion angezettelt, die an den wirklichen Problemen an unseren Schulen vorbeigeht.
mehr...

 
wolfgang-juettner
 

Jüttner (MdL, SPD): Wachstumsbeschleunigungsgesetz knechtet Kommunen

Das am (heutigen) Freitag vom Bundesrat bestätigte Wachstumsbeschleunigungsgesetz der schwarz-gelben Bundesregierung wird verheerende Auswirkungen auf die Haushalte von Land und Kommunen in Niedersachsen haben. Darauf hat der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Wolfgang Jüttner, am Freitag in Hannover hingewiesen. „Für die Jahre 2010 bis 2013 werden sich die Mindereinnahmen des Landes auf insgesamt 735 Millionen Euro summieren. mehr...

 
peter_befeld
 

Grundsätzliche Veränderung im Bildungssystem nötig

Die niedersächsische Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen in der SPD (AfB) fordert grundlegende Veränderungen im deutschen Bildungssystem. Mit Blick auf den Bildungsgipfel von Bund und Ländern erklärt der AfB-Landesvorsitzende Peter Befeldt: „Es ist ein gutes Signal, dass Bund und Länder gemeinsam mehr Geld in das Bildungssystem stecken zu wollen. Dabei muss jedoch genau nachgerechnet werden, ob tatsächlich mehr Geld in die Bildung fließt oder ob sich Frau Merkel durch die Übernahme mehr...