Nachrichten

Auswahl
 

Resolution IG Metall: „Griechenland nach der Wahl – Keine Gefahr, sondern eine Chance für Europa“


Griechenland nach der Wahl: keine Gefahr, sondern eine Chance für Europa!
Unterstütze die Resolution der IG Metall und der europäischen Gewerkschaften!
Die Resolution wurde federführend von der IG Metall und dem Duisburger Wissenschaftler Steffen Lehndorff initiiert. Die Initiative setzt sich für ein neues Europa ein, nicht nach Maßstäben der Finanzmärkte, sondern der sozialen Gerechtigkeit. Deshalb wird die Resolution durch ein breites Bündnis der europäischen Gewerkschaften unterstützt.
mehr...

 
2015_AfB_Vorstand_150
 

Bericht der AfB Region Hannover über die letzten beiden Jahre

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) ist eine Arbeits¬ge¬mein¬schaft der SPD.
Die AfB setzt sich für ein sozial gerechtes und leistungsfähiges Bildungssystem ein. Gleiche Chancen und beste Bildung für alle sind grundlegende Menschenrechte. Bildung gibt jedem Menschen die Freiheit, sein Leben selbstbestimmt zu gestalten. Zugleich ist beste Bildung für alle aber auch ein Gebot wirtschaftlicher Vernunft und Voraussetzung für zukünftigen Wohlstand in Deutschland und Europa.
mehr...

 
 

Schule und Kultur: 40 Projektschulen in Niedersachsen machen engagiert mit – IGS Linden ist dabei!

Am 11.02.2015 hat mit der Auftaktveranstaltung in Hannover die Projektreihe Schule:Kultur! begonnen, bei der auch die IGS Linden aus dem Wahlkreis Hannover-Linden für die Teilnahme unter 40 Schulen in ganz Niedersachsen ausgewählt worden ist. „Für die beteiligten Schülerinnen und Schüler der IGS Linden ist das ein großer Erfolg“, betont die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt. Am Sa, 14.03.2015 ist Tag der offenen Tür an der IGS Linden von 09:00 - 13:00 Uhr. mehr...

 
 

Bildungsmonitoring der Region Hannover 2015: Abitur liegt im Trend.

Der Bildungsreport zeigt es: junge Menschen entscheiden sich immer öfter fürs Abitur und die Region Hannover ist und bleibt zentraler Bildungsstandort in Niedersachsen.
Höhere Schulabschlüsse liegen im Trend – das ist ein Ergebnis des Bildungsmonitorings 2015.
Das CIMA Institut für Regionalwirtschaft hat die Studie im Auftrag der Region Hannover erstellt. Im Rahmen der Bildungsmesse didacta hat Bildungsdezernent Ulf-Birger Franz die Untersuchung am Donnerstag, 26. Februar 2015, vorgestellt. mehr...

 
2015-03_Gegen_Rassismus_150
 

Internationaler Tag gegen Rassismus in Hannover 2015

Die Landeshauptstadt Hannover lädt zur Teilnahme an der großen Veranstaltungsreihe ein.
Die Landeshauptstadt Hannover beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Internationalen Woche gegen Rassismus in Hannover und lädt Sie herzlich zu einer breiten Auswahl von Veranstaltungen ein. Während der Veranstaltungswoche findet in der VHS eine Ausstellung zur Aufarbeitung der NSU-Morde statt.
16. März, 17:00-18:30 Uhr Auftaktkundgebung
.....
25. März, 18:00 Uhr Vortrag: „Kritische Zwischenbilanz" mehr...

 
Stefan_Politze_150
 

Die Schulgesetznovelle wurde ins niedersächsische Parlament eingebracht: Der Bildungsgang eines Kindes darf nicht von seiner Herkunft abhängen.

Nach der Auswertung von 46 Stellungnahmen und Eingaben von Verbänden und schulpolitischen Akteuren wurde der ursprüngliche Gesetzesentwurf in einigen Punkten weiterentwickelt. Die Pläne der Landesregierung hätten im Zuge der Verbandsanhörung in einigen Punkten Kritik, überwiegend aber Zustimmung erfahren, erläuterte die Ministerin. Es sei deutlich geworden, dass mit dem neuen Gesetz notwendige und teilweise lang gewünschte Änderungen zum Wohl der Schülerinnen und Schüler umgesetzt würden. mehr...

 
Michael_Klie_150
 

SPD-Ratsfraktion: „Niedersächsisches Schulgesetz wird Hannovers Schulpolitik stärken“

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt das neue Schulgesetz, das heute erstmalig im Niedersächsischen Landtag beraten werden wird. Es erkennt nun die Integrierten Gesamtschulen als ersetzende Schulform an. Damit entfällt das aufwändige und benachteiligende Nachweisverfahren, das Schulträger durchlaufen mussten, um Integrierte Gesamtschulen einrichten zu können. mehr...

 
kirci_150
 

Bildung und Jugend in einer Hand - Hannover stärkt sein familienfreundliches Image

Der SPD-Stadtverband begrüßt den Umbau der Dezernatsstruktur. Durch die Neustrukturierung werden neue Synergien geschaffen, die gerade im Bildungsbereich längst überfällig waren.
Mit der Umstrukturierung wird auch ein wesentliches Ziel der Vereinbarung der rot-grünen Koalition umgesetzt mehr...

 
Christine_Kastning_150
 

SPD und Bündnis 90/Die Grünen begrüßen „tragfähige Struktur für die Verwaltung“. Neues Dezernat Schule, Jugend und Familie.

Die rot-grüne Koalition im Rat der Landeshauptstadt Hannover begrüßt die vorgeschlagene Neustrukturierung der Dezernate. „Oberbürgermeister Stefan Schostok hat ein Modell für eine tragfähige Struktur der Verwaltung vorgelegt“, erklären die Fraktionsvorsitzenden Christine Kastning (SPD) und Freya Markowis (Bündnis 90/Die Grünen) übereinstimmend. mehr...