Zum Inhalt springen
2010-01-wir-wollen-lange-gemeinsam-lernen-150_150x114 Foto: Hans-Dieter Keil-SÜllow
Am 02.05.2011 ist voraussichtlich Schluß - wenn nicht der Staatsgerichtshof anders entscheidet. Dann werden keine Unterschriften mehr angenommen - daher sucht zu Hause die Papierstapel durch und bringt die Unterschriftenlisten bis zu den Osterferien zur GEW.

Der Stadtelternrat organisiert 9 Infostände auf den Wochenmärkten Hannovers: zB Sa, 9.4. von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Lindener Marktplatz und auf dem Klagesmarkt.

So, 10.04.: von 14:00 - 17:00 Uhr VB-Stand Flohmarkt beim Autohaus Kahle.

Endspurt für das Volksbegehren für Gute Schulen - Tournee / Abschlussstand / Sommerfest


Am Sa, 30.04.2011, ist der Abschluss-Stand am Schillerdenkmal in Hannover.

Die Theatergruppe der IGS Langenhagen wird im April noch eine Tournee unternehmen und sammeln, sammeln, sammeln: am 16.04. in Peine, am 21.04. in Wolfsburg, am 23.04. in Leer, am 26.04. in Oldenburg, am 28.04. in Uelzen, am 29.04. in Lüneburg, am 30.04. in Hannover.

Die Initiative wird nach Ende der Frist zu einem Abschlußfest am Sa, 18.06.2011 einladen. Am Tag vorher, am Fr, 17.06. lädt die GEW zur Feier "40 Jahre IGSen" ein. Merkt euch diese Termine vor.

Unterschriften für das Volksbegehren für Gute Schulen am 10.04. beim Autohaus Kahle !!!!

Sa 09.04. Puma-Airport-Run
Für die Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr sucht Andrea Hesse noch Unterstützer. Gesammelt wird auf der Veranstaltungsfläche (s. http://2011.airportrun.de/index.php?option=com_content&view=article&id=48&Itemid=56)

Wer helfen kann, melde sich bitte direkt bei Andrea: presse@volksbegehren-schulen.de

So 10.04. Flohmarkt beim Autohaus Kahle (Am Leineufer 49, 30419 Hannover-Stöcken)
Von 14:00 - 17:00 Uhr gibt es einen VB-Stand auf derm Außengelände, bei Regenwetter im Café.
Heike Süring organisiert die Sammlung.

Rückmeldungen bitte an: info@volksbegehren-schulen.de

Beide Veranstaltungen sind gute Gelegenheiten, um mit möglichst vielen Sammlern "neue Kreise" anzusprechen.
Wir würden uns über zahlreiche Rückmeldungen freuen.

Viele Grüße
Heike Fortmann

Stadtelternrat sammelt Unterschriften für das Volksbegehren für Gute Schulen - helft, macht mit

Bei der Stadtelternratssitzung am Montag, 4.4.11, haben wir als Aktion der hannoverschen Eltern neun Termine festgelegt, um das Motto "Gib mir 9" der Kampagne des Volksbegehrens umzusetzen.

Auf neun Wochenmärkten werden wir an einem Stand des Stadtelternrates gemeinsam Unterschriften für das Volksbegehren für gute Schulen sammeln. Die Bürgerinnen und Bürger in Hannover haben somit kurz vor Ablauf der Abgabefrist für die Unterschriftenbögen an verschiedenen Stellen in der Stadt Gelegenheit, mit ihrer Unterschrift die drei Forderungen des Volksbegehrens zu unterstützen.

Das Volksbegehren setzt sich für das Abitur nach 13 Jahren, für Gründungserleichterungen von Gesamtschulen und den Erhalt von Lehrerstunden an den bisherigen Vollen Halbtagsschulen ein.

"Es haben längst noch nicht alle Menschen in Hannover eine Möglichkeit gehabt, sich auf den Unterschriftenbögen einzutragen. Mit den Ständen auf den Wochenmärkten schaffen wir die Gelegenheit dazu. Wir werden die !0-Prozent-Marke, die für ein erfolgreiches Volksbegehren nötig ist, in Hannover deutlich übertreffen!" kündigt der Vorstand des Stadtelternrates an.

An den Ständen können auch unterschriebene Unterschriftenbögen abgegeben werden. Das ist besonders wichtig, damit keine gültigen Unterschriften verfallen, da die Abgabefrist für die Unterschriften am 2. Mai endet - dagegen läuft allerdings noch eine Klage beim Staatsgerichtshof.


An folgenden Terminen sind die Stände des Stadtelternrates vor Ort:


Donnerstag, 7.4. von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Schaperplatz in Kleefeld


Freitag, 8.4. von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Fiedelerplatz in Döhren


Samstag, 9.4. von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Lindener Marktplatz

und von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Klagesmarkt


Mittwoch, 13.4. von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Moltkeplatz in der List


Donnerstag, 14.4. von 14.00 bis 18.00 Uhr auf der Lister Meile (Ecke Sedanstraße)


Dienstag, 19.4. von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem Roderbruchmarkt


Mittwoch, 20.4. von 14.00 bis 18.00 Uhr in der Kurzen Kamp-Str. in Bothfeld


Donnerstag, 21.4. von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem Sahlkampmarkt


Bitte helfen Sie bei der Ankündigung dieser Termine!

Mit freundlichen Grüßen
Ute Janus

(StER-Vorsitzende)

UND KOMMT ZUM MITSAMMELN - JEDER SAMMLER IST EINE HILFE

Vorherige Meldung: Do, 07.04.2011 - Forum "Gegen Rechts": "Islamfeindlichkeit – eine Herausforderung für politische Bildung und Integration“

Nächste Meldung: 01.05.2011 - Tag der Arbeit: "Das ist das Mindeste! Faire Löhne - Gute Arbeit - Soziale Sicherheit"

Alle Meldungen