Zum Inhalt springen
volksbegehren-gute-schulen-pferde-150 Foto: Volksbegehren für gute Schulen

7. Januar 2011: Gib mir 9! - 9 Unterschriften von jedem Bürger für 9 Schuljahre zum Abitur!

Hallo liebe MitstreiterInnen, zunächst einmal alles gute für das neue Jahr! Ich hoffe, dass ihr alle gut und gesund ins neue Jahr gekommen seid und nach einigen erholsamen Tagen auch wieder voller Tatendrang seid.

Genau das ist jetzt erforderlich! Wir brauchen unbedingt eure volle Unterstützung für den nun startenden Endspurt für unser Volksbegehren für gute Schulen.

Nach dem Motto: Gib mir 9! - 9 Unterschriften von jedem Bürger für 9 Schuljahre zum Abitur.

Auch wenn die Landesregierung im Umgang mit dem Volksbegehren reichlich Inkompetenz zeigt, so ist es dringend erforderlich jetzt so richtig durchzustarten. Wir brauchen nicht nur mehr Unterschriften, sondern auch noch mehr Unterstützer, die selbst Unterschriften sammeln. Deshalb eine große Bitte: Sammelt nicht nur selbst, sondern sprecht die Leute an, die bei den Sammlungen besonderes Interesse zeigen und bittet diese Menschen selbst einen Bogen in ihrem Umfeld voll zumachen. Macht ihnen klar, dass ein Bogen ganz leicht voll zu bekommen ist (Nachbarn, Freunde, Kollegen,...)

Nach dem Motto: Gib mir 9! - 9 Unterschriften von jedem Bürger für 9 Schuljahre zum Abitur.

Nutzt die nun auch in den Medien veröffentlichten Zahlen zu den gestiegenen Zahlen der freiwilligen Wiederholer an den Gymnasien. Das ist das Thema der Stunde und wir müssen es einfach ganz schnell nutzen. Eine solche Steilvorlage aus den Medien bekommen wir so schnell nicht wieder...

Wir sind wieder mit voller Besetzung gestartet, aber ohne euch ALLE werden wir es nicht schaffen. Das wäre schlimm, denn die Landesregierung würde einen Miserfolg des VB sicher ausschlachten und die miese Bildungspolitik zementiert. Das kann keiner für die Zukunft unserer Kinder wollen. Aber die Zeit rennt. Bis zum 2.5. ist nicht mehr ewig Zeit.

Noch ein Tipp: Nutzt den Karneval! Nicht nur um am Rande bei Passanten zu sammeln, sondern versucht noch eigene Gruppen für Umzüge aufzustellen und informiert uns ud die Lokalpresse über eure Aktionen.

Gleich noch eine Idee für Pendler in den Öffis. Klebt unsere Aufkleber gut sichtbar auf eure Taschen oder Schirme und sprecht dochmal mit Mitreisenden nicht über das Wetter oder die Verspätung, sondern die Bildung und unser VB. Vielleicht findet ihr auch so neue Unterstützer - Gib mir 9! Jeder!

So und nun viel Spaß beim Vorbereiten der nächsten Aktion und dem sammeln der Unterschriften - ist ja auch nicht mehr ganz so kalt draußen, da geht wieder was...

Bis bald Olaf Brokate

Weitere Informationen

Vorherige Meldung: GEMA und Kitas: SPD bittet Althusmann um Vermittlung

Nächste Meldung: Schwerpunktsetzung der SPD-Ratsfraktion zum Haushalt 2011: KINDER – BILDUNG – TEILHABE

Alle Meldungen