Zum Inhalt springen
2014-09-12_25_Braune_Falle_Flyer_1_150 Foto: KPR Döhren-Wülfel

8. September 2014: Fr, 12.09.2014 - 25.09.2014 | „Die Braune Falle – eine rechtsextremistische Karriere“, Ausstellung im Freizeitheim Döhren vom 12.09.2014 - 25.09.2014

„Die Braune Falle – eine rechtsextremistische Karriere“ heißt die Ausstellung des Bundesamtes für Verfassungsschutz, die im Freizeitheim Döhren in Hannover in Kooperation mit dem Kommunalen Kriminal-Präventionsrat Döhren, Freizeitheim Döhren, Bundesamt für Verfassungsschutz und dem Jugendschutz / Straßensozialarbeit der LHH präsentiert wird.

Sie schildert am fiktiven Beispiel des Lebenslaufes eines Jugend¬lichen die Vielfalt rechtsextremistischer Erscheinungsformen, ....

klärt über die verfassungsfeindlichen Ziele und Strukturen des Rechtsextremismus auf und macht Handlungsfelder und Gefahren deutlich.

Die Ausstellung richtet sich an politisch interessierte Menschen im Allgemeinen, insbesondere jedoch an Schüler/innen und Jugendliche, empfohlenes Alter: ab 15 Jahre.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 12.09.2014 bis 25.09.2014 im Freizeitheim Döhren, allen interessierten Besucher/innen kostenlos zugänglich.

Die Ausstellung ist geöffnet Montag bis Mittwoch von 09:00 - 16:00 Uhr, Donnerstag von 09:00 – 18:00 Uhr und Freitag 09:00 - 13:00 Uhr. Sondertermine sind möglich.

Die Ausstellung wird von Mitarbeiter/innen des Verfassungsschutzes durch Führungen begleitet. Für Schulklassen und sonstige Gruppen wird eine vorherige Anmeldung unter Tel. 168 49112 erbeten.

Zur Ausstellung wird ein Begleitprogramm angeboten – beachten Sie die Aushänge im FZH.

Während des Kulturlustwandelns in Döhren ist die Ausstellung am Sa, 20.09.2014 und am So, 21.09.2014 von 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet.

Am Samstag, 20.09.2014, spielt das "Stellana-Duo" (Stella Perevalova u. Elena Kondraschowa) jüdische Musik mit Klavier und Geige.

Veranstalter: Kommunaler Kriminalpräventionsrat Döhren, FZH Döhren, Bundesamt für Verfassungsschutz und Jugendschutz / Straßensozialarbeit der LHH

Ort: Freizeitheim Döhren

Information und Anmeldung für Gruppenführungen: 168 49112

2014-09-12_25_Braune_Falle_1_660.jpg Foto: KPR Döhren-Wülfel
2014-09-12_25_Braune_Falle_2_660.jpg Foto: KPR Döhren-Wülfel

Vorherige Meldung: Fr, 12.09.2014, 16:00 - 17:30 Uhr | SPD-Frauen im Gespräch mit Ursula Reichelt – Geschichten aus bewegten Zeiten

Nächste Meldung: Hannover braucht eine weitere Gesamtschule / Jeder zweite Schüler geht auf ein Gymnasium

Alle Meldungen