Zum Inhalt springen
2010-01-wir-wollen-lange-gemeinsam-lernen-150_150x114 Foto: Hans-Dieter Keil-SÜllow

15. März 2010: "Jetzt schlägt´s 13" - Glocksee-Schule Hannover startet Sammel-Aktion zum Volksbegehren für gute Schulen

Um das am 13. November 2009 gestartete Volksbegehren für gute Schulen in Niedersach-sen tatkräftig zu unterstützen, initiierte am heutigen Montag die Elternschaft der Glocksee-Schule Hannover ihre Aktion „Jetzt schlägt’s 13“. Um u.a. der Forderung nach Wiedereinführung des Abiturs nach 13 Jahren Nachdruck zu verleihen werden die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule im Aktionszeitraum mindestens 13 Unterschriften pro Schülerin / Schüler sammeln.
2010-volksbegehren-glockseeschule Foto: Volksbegehren für gute Schulen

„Schon bis jetzt haben die Aktiven der Glocksee-Schule Hannover viele Unterschriften gesammelt, aber wir glauben, dass das noch viel mehr sein können“ meint Christoph Matterne, der Vorsitzende des Schulelternrates. „Seit dem Start des Volksbegehrens hat eine interne Aktionsgruppe viele Ideen erfolgreich umgesetzt, so dass wir überhaupt keine Bedenken ha-ben unser neues Ziel von knapp 3.000 Unterschriften zu erreichen.“

Wie viele Unterschriften zusammengekommen sind wird in einer presseöffentlichen Schulversammlung am 21. Mai 2010 verkündet. Um sich dann bei allen aktiven UnterschriftensammlerInnen zu bedanken plant der Elternrat für diesen Tag eine besondere Belohnung.

Die Glocksee-Schule ist eine Schule von der 1. bis zur 10. Klasse und wird von etwa 220 SchülerInnen aus ganz Hannover besucht. Sie ist eine Ganztagsschule mit besonderem pädagogischem Konzept. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ist die Glocksee-Schule frei in der Planung und Durchführung ihrer pädagogischen und inhaltlichen Arbeit. Die Richtlinien des Landes Niedersachsen gelten als Orientierungsrahmen für den Unter-richt. Die SchülerInnen können, ohne die sonst üblichen Schulwechsel, alle Abschlüsse er-werben, die nach Klasse 10 möglich sind (Hauptschulabschluss, Realschulabschluss und Erweiterten Sekundarstufen I – Abschluss).

Mit einem erfolgreichen Volksbegehren soll der Grundstein für gute Schulen in Niedersachsen gelegt werden. Mit dem Gesetzentwurf sollen die Schulen wieder zu Lernorten gemacht werden, an denen sich Kinder wohl fühlen und entfalten können, in denen sie Zeit haben und Spaß am (lebenslangen) Lernen zu entdecken.

Weitere Infos zur Glocksee-Schule Hannover: http://www.glockseeschule.de
Weitere Infos zum Volksbegehren: http://www.volksbegehren-schulen.de

Ein hochauflösendes Foto vom Start der Aktion „Jetzt schlägt’s 13“ steht auf unserer Internetseite zum Download bereit: http://is.gd/aHYAF

V.i.S.d.P.
Glocksee-Schule Hannover
Elternratsvorsitzender Christoph Matterne
Am Lindenhofe 14
30519 Hannover
elternrat@glocksee.de"

Weitere Informationen

Vorherige Meldung: Neue IGS im Büssingweg stellt sich vor - Tage der offenen Tür an vielen Gesamtschulen

Nächste Meldung: Jüttner: Philologenverband vergreift sich im Ton

Alle Meldungen