Zum Inhalt springen
schulzentrum-buessingweg-150 Foto: Hans-Dieter Keil-Süllow
Schulzentrum Büssingweg in Hannover-Vahrenwald

3. Februar 2010: Neue IGS in Hannover-Vahrenwald ab August 2010

Die geplante Integrierte Gesamtschule in Vahrenwald kann im August dieses Jahres starten. Das Land hat die neue Schule genehmigt. Im Schulprofil der Initiativgruppe zur Gründung der IGS Büssingweg werden als Schwerpunkte Medien und Information, Bewegung, Sport und Gesundheit sowie Technik und Umwelt genannt. Kernziele sind "Lernen mit Kopf, Herz und Hand", die Stärkung der Persönlichkeit und das Einforderung von Leistung. Eine gymnasiale Oberstufe genehmigt das Land allerdings einige Jahre

nach Neugründung einer IGS.

Die Hauptschule Karl-Jatho-Schule und Realschule Geschwister-Scholl-Schule nehmen ab August keine Fünft-Klässler mehr auf.

Eltern können sich über die neue IGS am 11. März um 19 Uhr in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule im Büssingweg 1 informieren. Bei einem "Tag der Offenen Tür" am 24. April gibt es weitere aktuelle Informationen über den Stand der Planungen. Kinder und Eltern können Schulgebäude und Gelände kennenlernen.

Informationen gibt es im Internet unter www.igs-buessingweg.de und per Telefon an der Karl-Jatho-Schule unter (0511) 16 84 34 42.

Weitere Informationen

Vorherige Meldung: Silvia Seeler (SPD, MdL): "Abschulen wäre fatal für die Kinder"

Nächste Meldung: Frauke Heiligenstadt: Niedersachsen braucht Schub in der frühkindlichen Bildung

Alle Meldungen