[Do 04.08.2016, 17:00 Uhr] AfB Region Hannover, im Kurt-Schumacher-Haus, Erdgeschoß Rechts

2010-05-27-afb-003a-240

Seit 2007 dabei: Thomas Bechinie, Jessica Löser und Hans-Dieter Keil-Süllow

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) ist eine Arbeitsgemeinschaft der SPD. In der AfB arbeiten SPD-Mitglieder zusammen, die sich für Bildung interessieren und die im Bereich der Bildung arbeiten. "Bildung" ist für uns ein Thema, das vom Kleinkind bis zur Erwachsenenbildung reicht. In der AfB arbeiten auch Menschen mit, die sich für das Thema interessieren und die nicht Mitglied der SPD sind - SchülerInnen, StudentInnen, LehrerInnen, SchulleiterInnen, ElternvertreterInnen, ErzieherInnen.

Die AfB Hannover trifft sich einmal im Monat, am ersten Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr im Kurt-Schumacher-Haus in der Odeonstraße 15/16 in der Regel im Besprechungsraum im Erdgeschoss rechts. Komme / kommen Sie einfach mal vorbei !

 
2013-05-30_afb_vorstand_240

AB 2013 dabei: Regina Runge-Benecke, Uwe Specht und Berit Hische. .

 Mehr Informationen auf den Homepages der AfB Niedersachsen, des AfB-Bundesvorstandes, auf Facebook, auf des Landeselternrates Niedersachsen, des Stadtelternrates Hannover und des Regionselternrates Hannover. Mehr Informationen über das Bildungsangebot in der Region Hannover auf HAZ und NP (Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen in der Region Hannover). Akuelle Infos über die Sitzungen in der Landeshauptstadt Hannover und in der Region Hannover. Aktuelle Infos unter Bildungsklick, unter News4Teachers, über die SPD Hannover unter  "Ganz Hannover im Blick"..

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

17-Punkte-Aktionsplan zur Lehrkräftegewinnung – Heiligenstadt: „Der Pflichtunterricht ist gesichert, weitere Einstellungen werden noch folgen“

Das Niedersächsische Kultusministerium setzt einen „17-Punkte-Aktionsplan zur Lehrkräftegewinnung" um. Damit soll der angespannten Situation auf dem Lehrkräftemarkt begegnet werden, wie die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt am (heutigen) Mittwoch zum Beginn des neuen Schuljahres 2016/2017 mitgeteilt hat. „Aufgrund der Flüchtlingszuzüge und weiteren Entwicklungen wie der Ausweitung der inklusiven Schule und der Ganztagsangebote an Schulen besteht bundesweit ein hoher Bedarf" mehr...

 
 

AfB Unterbezirk Hannover: „Demokratie lernen in der Migrationsgesellschaft" am Do, 02.06.2016

Seit Oktober 2015 wird – bis auf Ausnahmen – am ersten Montag im Monat um 17:30 Uhr zur Veranstaltungs¬reihe „Neue Nachbarn“ eingeladen. Am 06.06.2016 muss diese Veranstaltung leider ausfallen. Daher werden die Interessentinnen und Interessenten dieser Veranstaltungsreihe zu diesem Termin der AfB eingeladen.
Genosse Horst Lahmann, stellvertretender Referatsleiter im Innenministerium und
Jochen Rödiger, Politiklehrer und Mitglied im erweiterten Vorstand der DVPB mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...

 
Auf geht's zum Wahllokal!

Rund 6,5 Millionen Wahlberechtigte

Rund 6,5 Millionen Wahlberechtigte können am Sonntag ihre kommunalen Vertreterinnen und Vertreter neu wählen. Kreistage, Regionsvesammlung, Stadt- bzw. Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Ortsräte und Stadtbezirksräte werden neu besetzt. In 37 Kommunen wird überdies auch direkt entschieden über die Landrätinnen und Landräte, (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeister sowie über Samtgemeindebürgermeister_innen. Beginn mehr...